So schalten Sie Windows Defender aus und wieder ein

Windows Defender ist der integrierte Virenschutz von Microsoft für Windows 10, und wir freuen uns, Ihnen sagen zu können, dass er schön und effektiv ist. Wir zeigen Ihnen, wie Sie es ein- und ausschalten können.
Von Jim Martin | 16 Nov 2018
Microsoft bekämpft aktiv die wachsende Bedrohung durch Malware mit Windows Defender, einem kostenlosen integrierten Dienst in Windows 10, der Sie beim Surfen im Internet sicher hält. Sie können es jedoch aus einem von vielen Gründen für einen bestimmten Zeitraum ausschalten, und wir werden Ihnen zeigen, wie es geht. avast deaktiviert windows defender

Der überarbeitete Windows Defender rieb viele Sicherheitssoftware-Unternehmen in die falsche Richtung, so dass Microsoft eine Option zum Deaktivieren von Defender zur Verfügung stellte, wenn eine Testversion einer Sicherheitssuite auf einem neuen PC oder Laptop installiert wurde. Dies liegt daran, dass beide miteinander in Konflikt geraten können und Performance-Probleme verursachen können.

Wenn Sie jedoch diese McAfee- oder Norton-Testversion nicht aktivieren, aktiviert sich Defender nicht automatisch selbst, so dass Sie anfällig für Malware sind. Und das ist keine gute Sache.

(Wenn Ihnen eine dieser Optionen nicht gefällt, gibt es bessere kostenlose Antivirenprogramme, die Sie installieren können – siehe die beste kostenlose Antivirensoftware für mehr.)

So überprüfen Sie, ob Windows Defender ausgeführt wird
In Windows 10 hat Windows Defender ein kleines Schild-Symbol, das sich in der Taskleiste befindet, obwohl Sie in früheren Versionen von Windows nach einem Schloss-Symbol suchen sollten.

Schauen Sie in der Taskleiste nach diesem Symbol: es kann im Optionsmenü versteckt sein, auf das Sie durch Anklicken des Dreieckssymbols nach oben zugreifen können.

Windows Defender-Symbol
Wenn der Verteidiger ausgeschaltet ist und Ihr PC gefährdet ist, werden Sie feststellen, dass das Schild-Symbol ein kleines Kreuz in der rechten unteren Ecke hat. Klicken Sie auf dieses Symbol, um die Defender-App zu starten und herauszufinden, ob Defender ein- oder ausgeschaltet ist.

Windows Defender Startmenü
Wenn Sie dieses Symbol nicht finden können, geben Sie Defender in die Suchleiste des Startmenüs oder den Startbildschirm ein und wählen Sie das Top-Ergebnis aus, das Windows Defender sein sollte. Dadurch wird die App gestartet.

Windows Defender Straftatbestand
Sie werden feststellen, dass der hier gezeigte Screenshot viel Rot hat – es gibt einen roten Streifen oben, einen großen roten Einschaltknopf und ein Bild eines Displays mit einem roten Bildschirm und einem Kreuz darin. Das bedeutet, dass der Verteidiger deaktiviert ist. Wenn Windows Defender eingeschaltet wäre, wäre alles Rot grün.

Trending-Artikel

Trending-Artikel

Angetrieben von
Wenn Defender eingeschaltet ist, aber Sie immer noch viel Rot sehen, kann dies daran liegen, dass Windows Defender Sie auffordert, seine Definitionen zu aktualisieren. Sie können zulassen, dass es über das Haupt-Dashboard von Windows Defender nach Updates sucht.

So aktivieren Sie Windows Defender
Wenn Windows Defender deaktiviert ist, kann dies daran liegen, dass auf Ihrem Computer eine andere Antivirenanwendung installiert ist (überprüfen Sie die Systemsteuerung, System und Sicherheit, Sicherheit und Wartung, um sicherzustellen).

Sie sollten diese App vor der Ausführung von Windows Defender deaktivieren und deinstallieren, um Softwarekonflikte zu vermeiden. Sie können Apps in der Systemsteuerung, in Programmen, Programmen, Programmen und Funktionen deinstallieren.

– Starten Sie Windows Defender mit den oben beschriebenen Methoden und drücken Sie dann die große rote Schaltfläche Einschalten. Der Verteidiger beginnt mit der Überwachung und dem Schutz Ihres Computers.

Windows Defender ein
– Um genau herauszufinden, was Windows Defender schützt, klicken Sie auf das Zahnradsymbol Einstellungen auf diesem Bildschirm. Verwirrenderweise wird dadurch die Haupteinstellungsanwendung auf dem PC geöffnet.

Gesponserte Links
Spioniert Google Ihnen nach? Hier ist, wie Sie sie aufhalten können:
Spioniert Google Ihnen nach? Hier ist, wie Sie sie aufhalten können:
Quora
Gefundene Kamera zeigt nur, wie verrückt Woodstock 1969 wirklich war.
Gefundene Kamera zeigt nur, wie verrückt Woodstock 1969 wirklich war.
Geschichte 101